Dachrinnenbesen abwehrt Blätter, Laub, Marder und Kleintieren ab. Schützt Häuser und Dachrinnen
Dachrinnenbesen abwehrt Blätter, Laub, Marder und Kleintieren ab. Schützt Häuser und DachrinnenDachrinnenbesen abwehrt Blätter, Laub, Marder und Kleintieren ab. Schützt Häuser und DachrinnenDachrinnenbesen abwehrt Blätter, Laub, Marder und Kleintieren ab. Schützt Häuser und Dachrinnen

Dachrinnenbesen abwehrt Blätter, Laub, Marder und Kleintieren ab. Schützt Häuser und Dachrinnen
Rinnenbesen, Nylonbesen eingeflochten in einem plastizifierten Drehdraht, hilft, bekämpft, vertreibt

Inhalt: 1 x 120cm Rinnenbesen

Produktnummer cp120
Versand in: 2-3 Tage nach Zahlungseingang

7,98 €

inklusive MwSt. (19%)
zzgl. Versandkosten


Inhalt: 28 x 120cm Rinnenbesen

Produktnummer cp120
Versand in: 2-3 Tage nach Zahlungseingang

217,00 €

inklusive MwSt. (19%)
zzgl. Versandkosten


Rinnenbürste ist sowohl ein effektiver Marderschutz als auch Laubschutz im Bereich des Daches.

Ein mit Kunststoffborsten versehener, plastifizierten Drehdraht läßt die Borsten wie eine übergroße Flaschenbürste aussehen.

Das Produkt ist UV-stabil und in den Maßen 1200 mm x 120 mm erhältlich.

Die Verlegung ist zwar einfach, aufgrund der Dachrinnenhöhe wird jedoch die Anbringung durch einen Fachbetrieb (z. B. Dachdecker) empfohlen.

Marderabwehr, Waschbärabwehr durch Rinnenbürsten

Marder können hervorragend klettern.

Marder springen über 2m hoch und 2m weit springen.

Anklettern nahestehende Bäume, Zäune, Anbauten, Fassadenbegrünungen und Wände mit rauhen Strukturen werden benutzt, um auf ein Haus zu gelangen.

Sind Marder erst einmal in der Regenrinne angekommen, ist es für sie ein Leichtes, von dort ein geeignetes Einschlupfloch zu finden.

Die Regenrinne dient hierbei als geschützte Laufstrecke.

Von der Regenrinne aus sucht sich der Marder ein Einschlupfloch in der Größe eines Hühnereies, wie z. B. eine Lüfterpfanne, einen lockeren Dachziegel oder er biegt Bleiabdichtungen unter Fenstern und Schornsteinen hoch.

Der Marder findet auch meistens einen Zulauf, dort wo die Gaube auf das Dach stößt (Pfanne / Gaube = Ecke).

Ist der Marder erst im Haus, muß gehandelt werden.

Durch Scharren zerstört er schnell große Teile der Dachisolierung (die repariert werden müssen), um Energieverluste zu vermeiden.


Lästlinge Hygieneschädlinge Parasiten Materialschädlinge Vorratsschädlinge

Ameisen Bettwanze Flöhe Buckelkäfer Australischer Diebskäfer

Heimchen (Hausgrille) Blaue Schmeissfliege Kleiderlaus Dornspeckkäfer Brotkäfer

Kellerassel Essigfliege Läuse Fellmotte Diebskäfer

Rasenameisen Fliegen Milben Kabinettkäfer Dörrobstmotte

Rossameise Goldfliege Stechfliege gemeine Kleidermotte Erdnussplattkäfer

Schwarze Gartenameise Grasmilbe Stechmücken Korkmotte Fruchtfliegen

Silberfisch Graue Fleischfliege Wanzen Kugelkäfer Getreidekapuziner

Spinnen Hausmaus Zecken Messingkäfer Getreidemotte

Staubläuse Hausmilbe Weiße Fliege
Museumskäfer Getreidenager (Schwarzer)

Wegameisen Hausmücke
Ofenfischchen Getreideplattkäfer

Wespe, deutsche Hausratte
Pelzkäfer, Dunkler Kakaomotte

Wespe, gemeine Hühnermilbe
Pelzkäfer, Gepfleckter Khaprakäfer

Wespen Hundefloh
Pelzmotte Kornkäfer

Wiesenschnake Kakerlaken
Silberfischchen Kornmotte

Bremsen
Käsefliege
Speckkäfer, Gemeiner Kräuterdieb

Stechmücken
Katzenfloh
Speckkäfer, Peruvianischer Leistenkopfplattkäfer


Kleiderlaus
Teppichkäfer Maiskäfer


kleine Stubenfliege
Teppichkäfer, Austr. Mehlkäfer


Kriebelmücke
Textilmotten Mehlmilbe


Malariamücke

Mehlmotte


Menschenfloh

Nagekäfer


Rattenfloh, Pestfloh

Obstfliegen


Schabe Amerikanische

Reiskäfer


Schabe Braunband

Reismehlkäfer (Amerikanischer)


Schabe Deutsche

Reismehlkäfer (Grosser)


Schabe Orientalische

Reismehlkäfer (Rotbrauner)


Stallfliege

Schinkenkäfer


Stubenfliege

Schinkenkäfer (Rotbeiniger)


Taubenzecken

Speichermotte


Taufliege

Speisebohnenkäfer


Wadenstecher

Tabakkäfer


Waldmücke

Tabakmotte


Waldzecke (Holzbock)

Vierhornkäfer


Wanderratte




Wanzen




Wiesenmücke